Monika Naimer

Monika Naimer ist eine von Vera F. Birkenbihl persönlich ausgebildete Trainerin für gehirn-gerechtes Arbeiten, Keynote-Speakerin, Universitäts-Dozentin, Lehrbeauftragte an mehreren Universitäten Österreichs, Expertin für Mental-Coaching und Erfolgstraining, systemischer Coach, Wirtschafts-Mediatorin, Gender-Diversity-Beauftragte, Trainerausbildnerin, Managementtrainerin. Expertin für gehirn-gerechte Didaktik, Rhetorik und Vorträge.

Monika Naimer eröffnet am 30.6.2008 den Trainer-Ausbildungs-Lehrgang mit Vera F. Birkenbihl in Salzburg (Standbild aus dem Video)
Monika Naimer eröffnet am 30.6.2008 den Trainer-Ausbildungs-Lehrgang mit Vera F. Birkenbihl in Salzburg (Standbild aus dem Video)

Es gibt keine Zufälle, das hat Vera F. Birkenbihl immer wieder gesagt: Als sie im Januar 2008 ihrem damaligen österreichischen Filmemacher gegenüber den Wunsch äußerte, dass sie gerne ein Bildungsinstitut bzw. eine Akademie in Österreich aufbauen würde, die ihre Lehren verbreitet und Menschen in ihren Methoden ausbildet, kontaktierte dieser seine Kollegen Mag. Christian Grüsser und Monika Naimer.

Diese nahmen sofort mit Vera F. Birkenbihl Kontakt auf und besuchten sie bereits wenige Tage später auf ein erstes, 7-stündiges gemeinsames Gespräch zur Planung und Umsetzung dieser Akademie. Von diesem Moment an startete die enge, persönliche Zusammenarbeit von Monika Naimer mit Vera F. Birkenbihl.

Monika Naimer war zu diesem Zeitpunkt schon lange im Bildungsbereich tätig und als Trainerin, diplomierte systemische Coach, diplomierte Mediatorin sowie diplomierte Lebens- und Sozialberaterin hatte sie die notwendigen beruflichen und fachlichen Erfahrungen, um dieses Bildungsinstitut unter Anleitung und dem Auftrag Vera F. Birkenbihls aufzubauen.

Im Rahmen zahlreicher gemeinsamer Termine und stundenlanger Gespräche in Odelzhausen im Hause Vera F. Birkenbihls erarbeiteten Herr Mag. Grüsser und Frau Naimer gemeinsam mit Vera F. Birkenbihl die Grundlagen, um eine entsprechende Akademie zu gründen. Gemeinsam wählten sie sowohl den Namen – Vera F. Birkenbihl-Akademie, Verein für gehirn-gerechtes Lehren und Lernen“ – als auch die Rechtsform eines Vereins als Träger, der am 7. April 2008 ins Vereinsregister eingetragen wurde.

Vera F. Birkenbihl hatte längere Zeit die Gründung einer Genossenschaft bevorzugt, wir einigten uns dann allerdings auf die Gründung eines Vereins, da diese Rechtsform in Österreich einfacher von statten geht. Monika Naimer wurde mit Auftrag Vera F. Birkenbihls Obfrau des Vereins. Auch das Logo, das die Vera F. Birkenbihl-Akademie trägt, ist ein Original-KaWa von Vera F. Birkenbihl, das sie damals extra für uns anfertigte.

Der Auftrag von Vera F. Birkenbihl lautete, dass diese Akademie die von ihr entwickelten Grundlagen des gehirn-gerechten Lehrens und Lernens weiterverbreiten soll und vorallem auch ihre Lehren an renommierte TrainerInnen weiterzugeben, damit ihr Lebenswerk nicht ausstirbt.

In weiterer enger, persönlicher Zusammenarbeit wurde daher im Willen und im Auftrag Vera F. Birkenbihls ein Trainer-Ausbildungs-Lehrgang entwickelt, der ihrem Auftrag diente, nämlich erfahrene TrainerInnen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz in ihren Lehren des gehirn-gerechten Lehren und Lernens auszubilden.

Den ersten Trainer-Ausbildungs-Lehrgang wurde unter der Organisation der Vera F. Birkenbihl- Akademie und unter persönlicher Leitung Vera F. Birkenbihls vom 30.6. bis 4.7.2008 in Salzburg durchgeführt, TeilnehmerInnen war ein ausgewählter Personenkreis aus dem D-A-CH-Raum.

Das Curriculum dieses TrainerIn-Ausbildungs-Lehrgangs von Vera F. Birkenbihl im Jahre 2008 basiert inhaltlich zu 100% auf den Lehren der Vera F. Birkenbihls und dient seit damals als Curriculum für alle weiteren und laufenden TrainerIn-Lehrgänge der Vera F. Birkenbihl-Akademie, um höchste Qualität im Namen Birkenbihl zu gewährleisten. Im Laufe der weiteren Zusammenarbeit fanden viele weitere Treffen und Gespräche von Vera F. Birkenbihl mit dem Vorstand der Akademie statt, Vera F. Birkenbihl äußerte sogar den Wunsch, nach Österreich zu ziehen und wir besichtigten einige Anwesen für sie. Es ergab sich dann allerdings das Haus in Osterholz-Scharmbeck, in das sie 2009 übersiedelte.

Danach folgten weitere Veranstaltungen wie beispielsweise das Erfolgs-Seminar „Psychologie des Erfolges“ in der Helmut-Listzt-Halle in Graz am 7. Oktober 2009 (auch davon existiert eine DVD, es waren rund 800 Personen anwesend), die Vera F. Birkenbihl-Akademie hat diesen Vortrag und ebenfalls dort den alleinigen Büchertisch im Auftrag Vera F. Birkenbihls organisiert.

Weiters fand ein großer Vortrag Vera F. Birkenbihls in Salzburg am 11. Oktober 2009 statt (der in Zusammenarbeit der Vera F. Birkenbihl-Akademie mit der VHS Salzburg organisiert wurde) mit rund 300 TeilnehmerInnen.

Diesen Vortrag eröffnete Monika Naimer, davon existiert ebenso eine DVD namens „Männer und Frauen“. Am 12. Oktober fand der jährliche Lehrertag in Linz statt, bei dem die Vera F. Birkenbihl-Akademie ebenfalls den Büchertisch organisierte und der Vorstand am Vortrag teilnahm.